Verantwortung

Als Systemhaus für Hochleistungsoberflächen ist es uns wichtig, verantwortungsvoll gegenüber Umwelt, Gesellschaft, und dem Standort zu agieren.

Als Systemhaus für Hightech-Oberflächen und -Komponenten mit einem besonderen Fokus auf das Thema Nanotechnologie ist es uns wichtig, verantwortungsvoll gegenüber Umwelt, Gesellschaft, und dem Standort zu agieren.

Aktiver Dialog mit der Öffentlichkeit

Nanogate setzt sich seit vielen Jahren für einen aktiven Dialog mit der Öffentlichkeit ein, um nanotechnologische Produkte mit einem hohen Maß an Transparenz am Markt zu platzieren: Seit 2000 sind wir als erstes Nanotechunternehmen in Deutschland nach ISO 9001 zertifiziert. Als erstes Nanotechunternehmen wurde uns zudem die Zertifizierung für Umweltmanagement nach ISO DIN 14001 erteilt. Seit 2009 bündelt Nanogate alle Aktivitäten und Produkte zum Umwelt- und Klimaschutz unter dem Label Green Nano©. Damit verfolgt Nanogate kontinuierlich das Ziel, nachhaltiges Wirtschaften auf Basis der Nanotechnologie zu realisieren.

Bausteine für das unternehmerische Engagement für Sicherheit und Arbeitsschutz sind beispielsweise die Mitwirkung beim EU-Forschungsprojekt „NanoSustain“, beim Projekt NanoKon des Bundesministeriums für Forschung und Bildung oder dem „Nano-Nachhaltigkeits-Check“ des Öko-Instituts zur einheitlichen Bewertung von Nano-Nachhaltigkeitspotenzialen. Nanogate gehörte viele Jahre der NanoKommission der Bundesregierung an. Der von Kommission veröffentlichte Leitfaden für einen verantwortungsvollen Umgang mit Nanomaterialien ist für uns Maßstab und Ansporn zur erfolgreichen industriellen Nutzung der Nanotechnologie.

Engagiert für Bildung und Mittelstand

Das saarländische Unternehmen ist zudem besonders im Bereich der Förderung und Ausbildung Jugendlicher aktiv, u.a. durch Partnerschaften mit Schulen (z.B. Gymnasium am Rotenbühl, Saarbrücken). Das saarländische CSR-Netzwerk „Verantwortungspartner Saarland“, das zur bundesweiten Initiative „Unternehmen für die Region“ der Bertelsmann Stiftung zählt, hat Nanogate maßgeblich geprägt und voran getrieben. Diese zielgerichtete Umsetzung von CSR (Corporate Social Responsibility) ist Teil der Nanogate Unternehmensstrategie und wird von Unternehmensführung wie Mitarbeitern durch zahlreiche Aktivitäten mit Leben gefüllt.

 

Corporate Social Responsibility

Unser jahrelanges Engagement für das Thema CSR (Corporate Social Responsibility) zeigt, dass Wirtschaftlichkeit und Ethik kein Widerspruch sein müssen.

weiterlesen

Initiativen

Am 3. November 2011 wurde in Saarbrücken der Deutsche Verband Nanotechnologie e. V. gegründet, an dessen Entstehen Nanogate maßgeblich mitgewirkt hat.

weiterlesen

Nanogate Qualität

Ein umfangreiches Qualitätsmanagementsystem, das in unserer täglichen Arbeit vielfältige Abläufe und Prozesse nachhaltig prägt, ist ein zentraler Aspekt für unseren gelebten Qualitätsanspruch.

weiterlesen

Nachhaltigkeit

Für gesellschaftliches Engagement, Innovationsstärke sowie hohe Wachstumsraten ist Nanogate im Jahr 2011 mit dem Sustained Excellence Award des Deloitte Technology Fast 50 Award ausgezeichnet worden.

weiterlesen

Partnerschaften & Netzwerke

Sowohl auf Produkt- und Unternehmensebene als auch auf sozialer Ebene ist Nanogate in vielfältigen Netzwerken und Partnerschaften aktiv.

weiterlesen
Corporate Social Responsibility - Wirtschaftlichkeit und Ethik sind kein Widerspruch