Wir benutzen Cookies, um unsere Webseite und deren Inhalte für Sie zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
(Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen)

Ich bin einverstanden

Investor Relations

Alle wichtigen Informationen zu Ihrer Nanogate-Aktie.

Unternehmenskurzportrait der Nanogate SE

Nanogate (ISIN DE000A0JKHC9) ist ein weltweit führender Spezialist für designorientierte Hightech-Oberflächen und -Komponenten in höchster optischer Qualität. Die Unternehmensgruppe beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter. Nanogate entwickelt und produziert design-orientierte Oberflächen und Komponenten und stattet diese mit zusätzlichen Eigenschaften (z.B. antihaftend, kratzfest, korrosionsschützend) aus.

Der Konzern verfügt über erstklassige Referenzen (beispielsweise Airbus, Audi, August Brötje, BMW, BSH Hausgeräte, Daimler, FILA, Ford, Fresenius, GM, Jaguar, Junghans, Porsche, Volkswagen). Mehrere hundert Kunden-Projekte wurden bislang in der Serienproduktion erfolgreich umgesetzt. Die Nanogate-Gruppe ist auf beiden Seiten des Atlantiks mit eigenen Produktionsstätten vertreten. Zum Konzern zählen die Nanogate Eurogard Systems B.V., die Nanogate GfO Systems GmbH, die Nanogate Industrial Systems GmbH, die Nanogate Textile & Care Systems GmbH, die Nanogate Glazing Systems B.V., die Nanogate PD Systems GmbH, die Nanogate Vogler Systems GmbH, die Nanogate Slovakia s.r.o. und die Nanogate Electronic Systems GmbH sowie Mehrheitsbeteiligungen an der Nanogate Goletz Systems GmbH und an der US-Gesellschaft Nanogate Jay Systems LLC. Darüber hinaus bestehen Vertriebsgesellschaften in den USA und in der Türkei sowie das Joint Venture HTP Austria.

Getreu dem Claim „A world of new surfaces“ erschließt Nanogate als langjähriger Innovationspartner für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen die vielfältigen Möglichkeiten, die sich auf Basis neuer Materialien ergeben. Ziel ist es, mit multifunktionalen Oberflächen, beispielsweise aus Kunststoff oder Metall, und innovativen Kunststoff-Komponenten die Produkte und Prozesse der Kunden zu verbessern sowie Umweltvorteile zu erzielen. Der Konzern konzentriert sich auf attraktive Branchen wie Automobil/Transport, Maschinen-/Anlagenbau, Gebäude/Interieur und Sport/Freizeit. Als Systemhaus bietet Nanogate die gesamte Wertschöpfungskette: die Werkstoffentwicklung für Oberflächensysteme, die Serienbeschichtung unterschiedlicher Substrate sowie die Produktion und Veredelung vollständiger Kunststoffkomponenten. Werttreiber sind in erster Linie die internationale Markterschließung, die Entwicklung neuer Anwendungen für die strategischen Wachstumsfelder Advanced Polymers (innovative Kunststoffe) und Advanced Metals (innovative Metallveredelungen), sowie externes Wachstum.

 

Handelsdaten

Gesamtzahl der Aktien 4.827.395
Höhe des Grundkapitals EUR 4.827.395,00

 

Aktionärsstruktur

Streubesitz 63%
Ankerinvestoren*
und Management

37%

Spezialist Wolfgang Steubing AG
Capital Market Partner LBBW

Werte gerundet; Stand: 17.04.2018

* HeidelbergCapital Private Equity Fund, Luxempart S.A., Jay Industries, QInvest

 

Weitere Unternehmensinformationen

Gründungsdatum

1999: operativer Start der Nanogate

März 2006: Umwandlung in eine AG

September 2017: Umwandlung in eine SE

Rechnungslegungsstandards IFRS
Ende des Geschäftsjahres 31. Dezember

 

Vorstand

Ralf Zastrau CEO
zuständig für Strategie, Unternehmensentwicklung, Recht, Unternehmenskommunikation und Beteiligungen
Michael Jung COO
zuständig für die operativen Geschäftsbereiche sowie für den Kompetenzbereich New Technologies, Produktion, Personal und Qualitätsmanagement
Daniel Seibert CFO
zuständig für die die Bereiche Finanzen und Controlling sowie weitere Aufgaben bei der Nanogate SE

 

Aufsichtsrat

Oliver Schumann Aufsichtsratsvorsitzender
Dr. Farsin Yadegardjam Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates
Dr. Clemens M. Doppler -
Hartmut Gottschild -
Klaus-Günter Vennemann -
Dr. Peter Merten -