Wir benutzen Cookies, um unsere Webseite und deren Inhalte für Sie zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
(Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen)

Ich bin einverstanden

Presse

Alles Wissenswerte zur Entwicklung der Nanogate SE.

Nanogate SE: Veränderungen im Aufsichtsrat geplant

15.05.19

Göttelborn, 15. Mai 2019. Der Aufsichtsrat der Nanogate SE, einem weltweit führenden Technologieunternehmen für designorientierte, multifunktionale Komponenten und Oberflächen, plant eine Neuorganisation im Aufsichtsrat.

Nach der ordentlichen Hauptversammlung am 26. Juni 2019 soll das langjährige Mitglied Klaus-Günter Vennemann den Vorsitz des Aufsichtsrats der Nanogate SE übernehmen. Der bisherige Vorsitzende Oliver Schumann bleibt dem Gremium als ordentliches Mitglied erhalten. Neuer stellvertretender Vorsitzender soll Martin Hendricks werden, der sich den Aktionären im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung am 26. Juni 2019 zur Wahl stellt. Er gehört dem Aufsichtsrat durch gerichtliche Bestellung seit 1. Februar 2019 an und folgte auf Hartmut Gottschild, der bereits seit 2006 Mitglied des Gremiums gewesen war und sich aus persönlichen Gründen zurückgezogen hatte. Dr. Farsin Yadegardjam, bislang stellvertretender Vorsitzender, wird weiterhin dem Aufsichtsrat angehören. Das Gremium komplettieren Dr. Clemens Doppler und Dr. Peter Merten.

 

Zurück