Wir benutzen Cookies, um unsere Webseite und deren Inhalte für Sie zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
(Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen)

Ich bin einverstanden

Presse

Alles Wissenswerte zur Entwicklung der Nanogate SE.

Nanogate AG: Deutlicher Ausbau des US-Geschäfts

09.06.16

Lieferung von Glazing-Komponenten für Automobilhersteller – Jährliches Volumen im mittleren einstelligen Millionen-Bereich 

 

Göttelborn, 9. Juni 2016. Die Nanogate AG, ein international führendes, integriertes Systemhaus für Hochleistungsoberflächen, verzeichnet einen deutlichen Umsatzanstieg in den USA. Für einen Automobilhersteller liefert der Konzern Glazing-Bauteile, die außen am Fahrzeug verbaut werden. Der Auftrag hat ein jährliches Volumen im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich. In die Umsetzung ist auch die vor wenigen Wochen gegründete US-Tochtergesellschaft der Nanogate AG eingebunden.

 

Ralf Zastrau, Vorstandsvorsitzender der Nanogate AG: „Die USA als weltgrößte Wirtschaftsnation spielt in unserer Internationalisierungsstrategie eine zentrale Rolle. Der aktuelle Großauftrag stimmt uns zuversichtlich für die zukünftige Entwicklung. Insbesondere veredelte Kunststoffkomponenten in höchster optischer Qualität, wie wir sie jetzt an einen Automobilhersteller liefern, sind weltweit stark nachgefragt. Die internationale Markterschließung ist ein wichtiger Baustein im Rahmen unserer Wachstumsstrategie Phase5, mit der wir Geschäftsvolumen und Profitabilität auch weiterhin erheblich steigern möchten.“

 

Zurück